a new beast to obey

„A new beast to obey” ist seit 2015 das aktuelle Spielfilmprojekt. Eingerahmt in eine Geschichte über einen niederländischen Feinmechaniker, welcher in einer Berliner Kneipe versucht seine Stief-Schwester ins Bett zu bekommen und sie hierfür erst aus ihrer Sekte befreien muss, werden die grundsätzlichen Bewegungen des Kapitals nach K. Marx argumentiert. Die Theorie umfasst dabei den vollständigen ersten Band.

Zum aktuellen Zeitpunkt liegt der Fokus noch auf der Drehbuch- und Konzeptausarbeitung. Wer Interesse hat hierbei oder später in der Produktion mitzuwirken, kann sich gerne per Mail melden: kontakt@marcus-meindel.de

Advertisements